Jovana Reisinger (*1989 in München, DE) ist Autorin, Regisseurin und Künstlerin. Nach ihrem Abschluss in Kommunikationsdesign an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München studierte sie Drehbuch an der Hochschule für Fernsehen und Film München (Diplom 2019) und wird zudem ein Diplom in Dokumentarfilmregie erhalten. Ihr Debütroman “Still Halten” wurde 2017 im Verbrecher Verlag veröffentlicht und 2018 mit dem Bayern 2-Wortspiele-Preis, einem Aufenthaltsstipendium im Literarischen Kolloquium Berlin, sowie 2019 mit einem Aufenthaltsstipendium des Goethe Institut China ausgezeichnet. Sie drehte diverse Kurzfilme, die in Ausstellungen und Festivals unter anderem in der Kunsthalle Osnabrück (2020), Goethe Institut Paris (2020), yi: project space Beijing (2019), im KV – Verein für zeitgenössische Kunst Leipzig (2019), im Kunstverein München (2018) oder bei den Kurzfilmtagen Oberhausen (2017, 2019), Underdox Festival (2017, 2019, 2020), Woche der Kritik (2019) gezeigt wurden. Seit 2020 schreibt sie die Menstruations-Kolumne „Bleeding Love“ für Vogue Germany.

Reisinger, born 1989 in Munich, lives and works in Munich, is a writer, filmmaker and artist. After graduating in graphic design from the University of Applied Sciences in Munich, she studied screenwriting at the University of Television and Film Munich and will also receive a diploma in documentary film directing. Her shortfilms have been shown internationally at festivals and exhibitions (Kunsthalle Osnabrück, Goethe Institut Paris, Kunstverein Munich, Kunstverein Leipzig, yi-project space Beijing, Goethe Institut Beijing, Kurzfilmtage Oberhausen, Underdox Festival, Woche der Kritik). Her debut novel “Still Halten” was published by Verbrecher Verlag (Berlin) in 2017 which was awarded the Bayern 2 Wortspiele Prize in 2018 and a residency grant at the Literary Colloquium Berlin, and in 2019 a residency grant from the Goethe Institute China. For her short film „pretty boyz don’t die“ she received the ZONTA Prize of the Oberhausen Short Film Festival (2017) and for „pretty girls don’t lie“ she received the STARTER Film Prize of the City of Munich (2018). She is the author of Vogue’s menstruation column „bleeding love“ (since 2020).

Reisinger emphasizes socially inscribed behaviors, market driven decisions, and identification formed by stereotypes and how they integrate into daily life by exaggerating and leading them ad absurdum.

Preise / Awards

  • 2019: Aufenthaltsstipendium Goethe Institut Peking
  • 2018: Bayern 2-Wortspiele-Preis für den Roman Still halten
  • 2018: Starter Filmpreis der Stadt München für den Film pretty girls don’t lie
  • 2018: Aufenthaltsstipendium Literarisches Colloquium Berlin
  • 2017: ZONTA-Preis Kurzfilmtage Oberhausen für pretty boyz don’t die


Filmographie / Filmography

Die klaffende Wunde (the gaping wound) Kurzfilm (short), 5:40 Min. 2020, Buch | Regie | Schnitt | Produktion (skript / director / editor / producer)

Beauty is Life Hybridfilm, 23 Min. 2020, Buch | Regie | Schnitt | Produktion (skript / director / editor / producer)

WENDY Kurzfilm (short), 3:40 Min. 2019, Buch | Regie | Schnitt | Produktion (skript / director / editor / producer)

sad boyz get high Kurzfilm (short), 25 Min. 2018, Buch | Regie | Schnitt | Produktion (skript / director / editor / producer)

mad girls don‘t cry Kurzfilm (short), 26 Min. 2018, Buch | Regie | Kamera | Schnitt (skript / director / DoP / editor)

pretty girls don‘t lie Kurzfilm (short), 28 Min. 2017, Buch | Regie | Schnitt | Produktion (skript / director / editor / producer)

I‘m not a crier, I‘m a liar Kurzfilm (short), 1 Min. 2017, Buch | Regie | Schnitt | Produktion (skript / director / editor / producer)

Pants, Pants, Pants, Videos für Musiktheater von Ludwig Abraham (films for theatre piece by Ludwig Abraham), 2017, Co-Autor | Regie | Kamera | Schnitt | Produktion (co-writer / director / dop / editor / producer)

SQASH Kurzfilm (short), 5 Min., 2017, Co-Autorin mit Britta Schwem (Regie: Maximilian Bungarten) (co-writer with Britta Schwem / directed by Maximilian Bungarten)

OK GAL U DIE Kurzfilm über Anna McCarthy (short about artist Anna McCarthy) 4 Min., 2016, Buch | Regie | Schnitt (skript / director / editor)

pretty boyz don‘t die Kurzfilm (short), 19 Min., 13 Sek., 2016 Buch | Regie | Schnitt | Produktion (skript / director / editor / producer)

DONNA € is poisoned by rich men in need, Multimedia Konzeptbuch für 100FOR10 2016, 45 Kurzvideos, Buch | Regie | Schnitt | Produktion (skript / director / editor / producer) 

TENNIS / BEI AUFSCHLAG LIEBE Modefilm für „Form of Interest“ (fashion film for form of interest by Jessica Dettinger), 10 Min., Buch | Regie | Schnitt | Produktion (skript / director / editor / producer)

REKORD / Record Videos für Funkoper von Ludwig Abraham (films for opera by Ludwig Abraham), 2016 Co-Autor | Regie | Kamera | Schnitt | Produktion (co-writer / director / editor / producer)

CATRINA Musikvideo für POLLYESTER (musicvideo for Pollyester), 5 Min., 2016, Co-Autor | Co-Regie | Co-Kamera | (co-writer / co-director / co-kamera)

SPACE WOMEN Musikvideo für Nalan381 (musicvideo for Nalan381), 4 Min., 2015, Buch | Regie | Schnitt (skript / director / editor)

TEUTSCHE MACHOS Musikvideo für DAS WEIßE PFERD (musicvideo for das weiße Pferd), 6 Min. 2014, Buch | Regie | Schnitt (skript / director / editor)

A REMIX OF DAMAGE Essayfilm über die Rolle der Frau in der Kunst (essay on women in arts), 14 Min. 2014, Buch | Regie | Schnitt (skript / director / editor)